Stellenauschreibung

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Die Grundlage des Berufes Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist,

wie der Name schon sagt, die Entwicklung von Software und Anwendungen

für Unternehmen. Dabei decken sie ein breites Feld ab – von kaufmännischen

Programmen, die beispielsweise Arbeitsprozesse, wie Rechnungserstellung,

in Betrieben erleichtern, bis hin zu Web-Content-Management-Systemen,

also Anwendungen, mit denen man Inhalte auf Webseiten darstellen kann.

 

Voraussetzungen:

  • Höherer Bildungsabschluss
  • Grundlagen einer Programmiersprache
  • mathematisches Verständnis und sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre